Kochen mit Oma (Spanien): Tortilla de Patatas

In dieser Folge von “Kochen mit Oma” zeigen wir euch, wie man die beliebte Tortilla de Patatas<\em> (Kartoffelomlett) zubereitet, auch Spanisches Omlett genannt.

Spanien ist international für seine Gastronomie bekannt. Die meisten Gerichte sind Teil der Mittelmeer-Diät und wurden historisch von der geografischen Lage des Landes beeinflusst. Und dank unserer Großmütter können wir auch heute noch diese traditionellen Rezepte genießen, zubereitet so wie früher, zum Beispiel Tortilla de Patatas<\em>.

Zuerst das wichtigste: Welche Zutaten brauchen wir dafür? Oma sagt, für eine Tortilla für vier hungrige Gäste braucht man acht Eier, sechs Kartoffeln, eine große Zwiebel, Olivenöl und Salz. Man kann Zutaten hinzufügen oder weglassen, aber als Grubdlage sollte man Eier und Kartoffeln haben, sie wie man hier auf dem Bild sieht:

Tortilla-1

Zutaten für eine Tortilla de Patatas

1. Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen, in kleine Stückchen schneiden und ein bisschen Salz hinzufügen. Das ist der aufwändigste Teil der Zubereitung, nicht aufgeben!

Tortilla-2

Die geschnittenen Kartoffeln

2. Wir braten alles mit Olivenöl an und lassen das Ergebnis dann in einem Sieb abtropfen, um das überflüssige Fett loszuwerden.

Tortilla-3

Zum anbraten eine großzügige Menge an Öl verwenden

3. Dann die Eier verrühren und zusammen mit den abgetropften Kartoffeln und Zwiebeln in eine Pfanne mit heißem Öl geben. Die Größe der Pfanne bestimmt auch die Dicke der Tortilla, deshalb am besten so eine ähnliche Pfanne, wie die auf dem Bild, verwenden.

Tortilla-4

Ein Trick: Eine beschichtete Pfanne verwenden, damit die Tortilla nicht klebt.

4. Jetzt kommt der spannendste Teil der Zubereitung: Die Tortilla wenden! Oma empfiehlt, den Deckel der Pfanne zu benutzen, wenn man keine Tortillera (Tortilla-Wender) zu Hause hat.

Tortilla-5

Wusstest du, dass es in Spanien ein Küchenutensil namens Tortillera gibt? Man benutzt es um die Tortilla zu wenden und um sie zu servieren.

5. Diesen Schritt muss man mehrmals wiederholen, damit auch das Innere gut durch ist. Schließlich wir die Tortilla auf einem Teller serviert: Schon ist sie fertig! Guten Appetit!

Tortilla-6

Die fertige Tortilla

Tortilla-7

Guten Appetit!

[crp]

Autorin

Miriam Vázquez (Spanien)

Studium / Arbeit: Journalismus, Politikwissenschaftt, Verwaltung

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch, etwas Französisch und Deutsch

Europa ist… ein einmaliger Ort, an dem Menschen mit verschiedenen Kulture, Sprachen und Meinungen zusammen leben.

Twitter: @mirabroad

Übersetzung

Anja Meunier (Deutschland)

Studium: Mathematik und Wirtschaft

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Europa hat… schöne Länder, interessante Leute, einen tollen Lebensstil. Und die Notwendigkeit zusammen zu halten.

500px: Anja Meunier

Author: Anja

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen