Crikvenica und Umgebung

Im Sommer dieses Jahres habe ich einige Wochen in Kroatien verbracht und dabei tolle Orte besichtigt. Die Artikel dieser Serie geben Einblicke in diese Zeit, beschreiben Erfahrungen sowie Tipps und sollen damit zum Reisen anregen.

Von Julia Mayer / 19.11.2019

Crikvenica und Umgebung

Etwa 40 km von Rijeka entfernt befindet sich die Küstenstadt Crikvenica, welche jedes Jahr eine Vielzahl von Urlaubern anzieht. Und das mit Recht: Crikvenica hat sehr viel zu bieten und erfüllt dabei die unterschiedlichsten Ansprüche der Touristen. Ob Märkte, eine große Einkaufspassage, die Promenade am Meer, historische Gebäude und Kirchen oder der lange Sandstrand – Crikvenica hält für alle Geschmäcker etwas bereit.

Besonders schön ist die Stadt und der Hafen mit dem dazugehörigen Platz, auf dem viele Veranstaltungen stattfinden, welche die Menschen zusammenführen. Die dort angesiedelten Cafés laden ein, das schöne Feeling zu genießen.
Einzigartig ist der Sandstrand Crikvenica, welcher sich im Südwesten der Stadt befindet. In der Hauptsaison wird hierfür ein Benutzungsentgelt verlangt; dieses entfällt in der Nebensaison. Egal ob gegen Geld oder ohne Bezahlung, es lohnt sich auf jeden Fall, den Sandstrand zu besichtigen und dort zu baden.
 

Dramalj

Nachdem man die Stadt Crikvenica besichtigt hat, kann man im Anschluss noch das Dorf Dramalj besichtigen. Dieses liegt unweit von Crikvenica entfernt im Westen der Stadt. Am Hafen kann man den Tag mit einem wunderschönen Sonnenuntergang ausklingen lassen. Dort findet ebenfalls regelmäßig das Fischerfest statt.

Jadranovo

Weiter westlich liegt das Dorf Jadranovo. Hier geht alles noch ganz ruhig zu. Es fühlt sich an, als ob die Zeit stehen bleibt. Entlang der wunderschönen Küste findet man einsame Badebuchten, die eine richtige Entspannung bieten. Von dort aus zeigt sich ebenfalls die Brücke, welche auf die Insel Krk führt.

Selce

Nachdem nun die westliche Richtung Crikvenicas betrachtet wurde, soll im Folgenden ebenfalls ein Blick auf die östliche Küstenlinie geworfen werden. Von Crikvenica aus kann man wunderbar entlang einer Promenade an der Küste nach Selce laufen. Die Küstenstrecke hält Badebuchten, Strände sowie Restaurants bereit. Doch auch in Selce selbst gibt es einen schönen Strand und einen wunderschönen Hafen.

Novi Vinodolski

Von Selce aus kann man weiter in den Nachbarort Novi Vinodolski wandern. Da der Weg an der Steilküste verläuft und somit länger als der Weg der Autostraße ist, sollte dieser Ausflug als Tageswanderung geplant werden. Die schmalen Wege durch den Wald sind schön ausgestaltet, jedoch nur für geübte Wanderer geeignet.
Die Stadt Novi Vinodolski begeistert mit ihrem schönen Stadtkern, durch welchen man in vielen engen Gassen zum Mittelpunkt, nämlich der Kirche gelangt. Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Hafen und die ganze Küste.

Attraktionen im nördlichen Bereich

Wenn man sich für eine längere Zeit in Crikvenica aufhält, sollte man unbedingt einen Ausflug in die Dörfer im Hinterland unternehmen. In der Nähe von Tribalj liegt der Tribalj-See, welcher zu den attraktivsten Karpfen-Fanggebieten Kroatiens zählt und dafür vorgesehene Angelplätze anbietet. Der Fischfang ist 24 Stunden am Tag das ganze Jahr über gestattet.
Von Tribalj aus, kann man weiter nach Drivenik fahren. Dort zeigt sich auf einer Anhöhe das alte Dorf mit einer Ruine sowie einer Kirche. Von diesem historischen Ort hat man einen schönen Blick auf den See und die umliegenden Berge.
Um weitere Dörfer im Hinterland zu sehen, bietet es sich danach an, über Blaškovići und Grižane in Richtung Bribir die Reise fortzusetzen. Auf dieser Straße sieht man viele kleine, teils verlassen scheinende Dörfer, die eine andere Seite Kroatiens zeigen.

Es müssen also nicht immer Städte und Dörfer an der Küste sein, die einem den Charme eines Landes vermitteln. Die Umgebung Crikvenicas bietet viele tolle Plätze, die mit ihrer malerischen Gestaltung zum Erholen einladen.

Autorin

Julia Mayer (Deutschland)

Studium: Public Management

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Europa ist... eine Werte- und Friedensgemeinschaft, die in dieser Form einzigartig ist, uns verbindet und unerlässlich für unser Zusammenleben ist.

Der Artikel ist auch in English, Français, Italiano, Polski, [Main Site] und Русский verfügbar.

Author: alessandra

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php