Kochen mit Oma (Italien): “Bicerin”, der Schokoladenlikör

In dieser Folge von “Kochen mit Oma” werden wir lernen, wie man Bicerin mit Schokolade zubereiten kann.

Von Monica Nicol / 3.12.2019

Bicerin ist ein typischer Likör von Turin. Sein Name bedeutet in dem dort gesprochenen Dialekt wörtlich “Gläschen” und kommt von den kleinen Gläsern, in denen er serviert wird.
Seine Ursprünge gehen auf das Jahr 1700 zurück, als Bicerin mit Kaffee, Kakao und Milch vorbereitet wurde. Da die zwei ersten Zutaten sehr teuer waren, wurde 1800 beschlossen, den Kaffee und den Kakao durch Haselnüsse zu ersetzen, welche in Piedmont weit verbreitet sind.

Aufgrund der verschiedenen Varianten des Rezeptes, die im Laufe der Zeit erstellt wurden, haben wir heute drei Rezepte von Bicerin, welche die drei Zutaten auf unterschiedliche Weise kombinieren. Die erste Variante (“pur e fior”) ähnelt dem heutigen Cappuccino, die zweite (“pur e barba”) ist eine Mischung von Kaffee und heißer Schokolade und die dritte (“‘n pòc ‘d tut”, was “ein bisschen von allem” bedeutet) enthält alle drei Zutaten.

Zutaten:

1 l Vollmilch
1 kg Zucker
250 g Schnaps
225 g bitterer Kakao
1 Teelöffel Kaffee in Pulverform (optional)
1 Tütchen Vanillin (optional)

Zubereitung:

Zuerst gibt man Zucker, Kakao und Milch in einen Topf und lässt die Zutaten köcheln, bis Zucker und Kakao schmelzen. Dabei gilt es, gut zu mischen, bis die Masse homogen ist.
Wenn die Masse warm ist, gibt man Vanillin und Kaffee in Pulverform hinzu und mischt die Zutaten weiter.


Kurz vor dem Siedepunkt nimmt man die Masse von dem Herd, fügt Alkohol hinzu und verrührt alle Zutaten gut.


Jetzt nur noch das Präparat abkühlen lassen und in Flaschen abfüllen. Bicerin ist fertig!


Ihr könnt ihn mild oder kalt mit etwas Schlagsahne genießen. Als Alternative könnt ihr Bicerin verwenden, um Eis, eine Torte oder andere Desserts zu verzieren.

Autorin

Monica Nicol (Italien)

Studium: Übersetzung

Sprachen: Italienisch, Englisch, Spanisch, Katalanisch

Europa ist… eine Brücke zwischen unterschiedlichen Sprachen und Kulturen.

Übersetzerin

Alessandra Ivaldi (Italien)

Sprachen: Italienisch, Englisch, Deutsch, Französisch

Europa ist... ein kulturelles Erbe.

Webseite: https://iva1794.wixsite.com/home

Proofreader

Julia Mayer (Deutschland)

Studium: Public Management

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Europa ist... eine Werte- und Friedensgemeinschaft, die in dieser Form einzigartig ist, uns verbindet und unerlässlich für unser Zusammenleben ist.

Illustratorin

Daria Subkhangulova (Russland)

Sprachen: Russisch und Englisch

Job: Illustrator

Europa ist… Vielfalt und Freundschaft.

 

Der Artikel ist auch in English, Español, Français, Italiano, [Main Site] und Русский verfügbar.

Author: alessandra

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php