Die MH Geschichte

Meeting Halfway ist die Internetplattform, auf der Europa zusammen kommt. Wir erzählen Geschichten aus allen Ecken des Kontinents, mit Worten, Bildern, Filmen, in vielen europäischen Sprachen.

Wie alles begann

Sommer 2012: Eine handvoll junger Journalisten treffen sich bei einem Workshop. Ihre Aufgabe ist es, sich ein journalisteisches Projekt zu erträumen, das sie umsetzen würden, wenn nichts unmöglich wäre. Nach einer Stunde steht die Grundidee: Eine Internetplattform für ganz Europa – ein Meeting Halfway zwischen europäischen Ländern, Menschen und Sprachen. Für ein halbes Jahr bleibt es bei einer Idee.

Und dann…

bilderseite

Frühjahr 2013: Wir entscheiden uns, die Idee umzusetzen. 50 junge Journalisten aus ganz Europa schließen sich an und beginnen, an ihren ersten Geschichten zu arbeiten.

Sommer 2013: Über 100 Übersetzer kommen dazu und übertragen die Geschichten von einer Sprache in die nächste in die nächste in die nächste.

Wir bauen eine Webseite. Übersetzen. Bearbeiten. Organisieren. Wir versuchen die Übersicht über alles zu behalten, in viel zu vielen google docs.

1. September 2013: Wir gehen online.

Was als nächstes passieren wird

Wir wollen weiterhin gute Geschichten erzählen. Aufmerksamkeit generieren. Finanzielle Mittel generieren. Noch mehr Geschichten erzählen. Uns alle irgendwo treffen. Ein wahrlich europäisches Medium erschaffen. Die Welt ein bisschen verändern. Und dann sehen wir weiter.

Die Reise geht weiter – und wer mitmachen will, kann das gerne tun.

css.php

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen