Weltmeister werden – leichter als du denkst
Sep05

Weltmeister werden – leichter als du denkst

Jeder liebt es zu gewinnen. Doch Weltmeister zu werden muss einen ganz besonderen Rausch auslösen – schließlich bist du der Beste auf der ganzen Welt! Leider ist es ein Gefühl, das nur wenige jemals erfahren werden. Oder? Vielleicht musst du nur die richtige Disziplin finden, um deine wahren Talente zu zeigen. Wenn du dein Spezialgebiet noch nicht gefunden hast, findest du hier einige Alternativen zu Mainstream-Sportarten, zusammen mit einer Einschätzung der Chancen von Newcomern, den prestigeträchtigen Titel ‘Weltmeister’ zu gewinnen.

Mehr
Redhead Days in Breda, Niederlande: Join the Gingerhood!
Feb05

Redhead Days in Breda, Niederlande: Join the Gingerhood!

Alljährlich wimmelt es Anfang September in der niederländischen Stadt Breda von rothaarigen Menschen aus der ganzen Welt. Unterhaltung, Spaß und Gemeinschaftsgefühl sind die wichtigsten Elemente der Redhead Days, einem Festival, das jeden willkommen heißt, ganz egal welcher Haarfarbe, Nationalität oder ethnischen Zugehörigkeit. Von Iris Pase / 5.2.2018 Rotbraun, fuchsrot, tiefrot, erdbeerblond, mit einem Wort: Rothaarige. Da sie...

Mehr
Ist Couchsurfing zu einem Tinder für die Boheme geworden?
Sep09

Ist Couchsurfing zu einem Tinder für die Boheme geworden?

Einheimische, die eine Gratisunterkunft und nette Gesellschaft an einem wunderschönen Urlaubsort anbieten? Klingt nach dem Traum jedes Backpackers. Aber ist das immer noch so?

Mehr
Sommernächte in Venedig: Festa del Redentore
Jul15

Sommernächte in Venedig: Festa del Redentore

Iris führt uns durch ihr geliebtes Venedig und gibt uns einen Einblick in eines der bekanntesten Feste der Stadt. Genieße die virtuelle Tour zwischen Gondolieres, Schiffen und knallendem Feuerwerk.

Mehr
Im Spannungsfeld zwischen Irland’s legendärer Vergangenheit und der Star Wars-Zukunft
Jun20

Im Spannungsfeld zwischen Irland’s legendärer Vergangenheit und der Star Wars-Zukunft

Skellig Michael, Irland. Nur wenige kennen die Geschichte dieser Insel, auf der es wirkt, als würden Legenden zum Leben erwachen und die Wirklichkeit hinter sich lassen.

Mehr
Quiz: Beleidigen und fluchen in Europa
Apr14

Quiz: Beleidigen und fluchen in Europa

Was ist das Erste, was du einem neuen Freund aus einem anderen Land in deiner Muttersprache beibringst? Fast immer ist es ein Schimpfwort, stimmts? Die meisten Erasmus-Studenten kommen als Experten im mehrsprachigen Fluchen zurück nach Hause, und wenn du diese Ausdrücke noch nicht kennst, hast du jetzt die Chance das nachzuholen!

Mehr
Die Blase von Barcelona
Mrz19

Die Blase von Barcelona

Spanien ist das Land Europas, welches die meisten Erasmus-Studenten aufnimmt, und Barcelona ist zweifelsohne eines der beliebtesten Ziele. Man kann das kosmopolitische Ambiente in den Straßen förmlich riechen und im Stadtzentrum hört man mehr Englisch als Spanisch oder Katalanisch. Aber diese große Beliebtheit hat letztendlich zu etwas geführt, das viele schon seit einiger Zeit voraussagen: das Anschwellen einer Immobilienblase durch die steigenden Mietpreise.

Mehr
Leben im Zentrum des Nahostkonflikts
Mrz10

Leben im Zentrum des Nahostkonflikts

Seit fünfzig Jahren ist Palästina inzwischen unter israelischer Besatzung. Hebron im Westjordanland gilt als einer der größten Konfliktpunkte zwischen israelischen Siedlern und Palästinensern. Wie sieht hier der Alltag zwischen Besatzung und Siedlungspolitik aus?

Mehr
Mein Kampf gegen den Post-Erasmus-Blues: Kulturschock. Schon wieder?
Feb10

Mein Kampf gegen den Post-Erasmus-Blues: Kulturschock. Schon wieder?

Kulturschock. Diesen Begriff haben wir alle schon hundertmal gehört und er wird an jeder Uni im Erasmus-Vorbereitungstreffen fallen. Als Eramus-Studenten assoziieren wir dieses Wort mit unserer ersten Zeit im Ausland. Aber was bedeutet ein Kulturschock eigentlich? Und kann man eigentlich zweimal einen Kulturschock erleben?

Mehr
Mein Kampf gegen den Post-Erasmus-Blues: Hallo, mein Name ist…
Nov30

Mein Kampf gegen den Post-Erasmus-Blues: Hallo, mein Name ist…

Das Depri-Gefühl, das jeden Ex-Erasmus-Studenten überkommt, wenn er nach einem Erasmus-Jahr an seine Heimatuni zurückkehrt, mag kein anerkanntes medizinisches Problem darstellen. Sich merkwürdig zu fühlen, ist dennoch völlig normal. Oder? In unserer neuen Reihe wollen wir unsere Autorin begleiten, wie sie nach einem ereignisreichen Jahr im Ausland zurück ins “normale Leben” findet.

Mehr
css.php